Stadtanzeiger für Pforzheim

+++++Onlineausgabe++++

www.stadtanzeigerfuerpforzheim.beepworld.de

monatlich -  bissig -  kostenlos - witzig...

 

"Wir gehen der Sache auf den Grund..."

"

"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“

(Kurt Tucholsky)

 

 

 

Weitere Informationen zum Coronavirus:

Weltgesundheitsorganisation WHO
http://www.euro.who.int/de/home

www.pforzheim.de/corona

Soforthilfe für Unternehmen und Selbständige

https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/foerderprogramme-und-aufrufe/liste-foerderprogramme/soforthilfe-corona/

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html      (Robert-Koch-Institut)

Weltweite Corona-Infektionskarte unter: https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

 
 
Artikel in der Kontextwochenzeitung über Coronademo in Stuttgart:
 
(Unsinn pur: "Masken sind das neue Hakenkreuz?")
 
Lesestoff als geistiger "Impfstoff" gegen Coronaleugner:
 
 
Neues aus der Landeshauptstadt Stuttgart:
 
Eine Anmeldung zu einer Großdemo auf dem Cannstatter Wasen mit bis zu 500.000 (!) Personen für den 23. Mai 2020  wurde nun nach einer amtlichen Beschränkung auf lediglich 5.000 Personen von den Veranstaltern zurückgezogen, lediglich der ehemalige rechtsextreme AfD-Stadtrat Heinrich Fiechtner will offenbar eine "private Kundgebung" durchführen..
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
 
Neueste Entwicklung: Müllerfleisch-Skandal ereicht jetzt auch die "Kampfpresse" an der Alster..
 
(wir hatten bereits vor Jahren über Schrottimmobilien auch in der Pforzheimer Nordstadt berichtet, in denen derartige Beschäftigte wohnen würden, jetzt durch die Covid19 Infektionen ein Hotspot-Thema auch lokaler + überregionaler Tagespresse..) Immer mehr öffentliche Kritik, u.a. an angeblich "kriminellen Machenschaften im Umfeld der  Schlachtereien.."
 

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/mueller-fleisch-in-pforzheim-die-fabrik-der-corona-infizierten-a-fd3985b2-1191-479a-b2fa-063bd7192f05

und weitere Kommentare:

 

https://www.kontextwochenzeitung.de/editorial/479/wunderbare-welten-6791.html

 

BW Schlachterei (aus dem Focus)


"Die Schlachterei gehört umgehend geschlossen, und dürfte unter strengen Auflagen erst in einem Jahr wieder öffnen. Unter Androhung von Ordnungsgeldern werden erst Unterlagen herausgegeben, das kann es auch nur in BW (Baden-Württemberg)  geben. Wenn uns in Brandenburg der Zoll überprüft hat, mußten die Unterlagen sofort bereitgestellt werden, ansonsten hätte der Betrieb geruht, bis die Unterlagen vorgelegt wurden."


Quelle: https://www.focus.de/panorama/welt/mehr-als-200-rumaenische-arbeiter-infiziert-tritt-eine-lawine-los-aufregung-um-massiven-corona-ausbruch-in-schlachthof_id_11936896.html

Harte Gewerkschaftskritik an desolaten Zuständen in der Fleischindustrie:

https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-in-fleischbetrieben-ausbeutung-und-elend-1.4906204?referrer=push

 

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

'

Nächste Radtour durch Pforzheim:   Critical Mass Pforzheim 28.08.2020

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Treffpunkt:  Waisenhausplatz

 

Aktuelle bundesweite Aktionen nun auch in Pforzheim..

Nähere Infos unter www.stadtradeln.de

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

 


 

t

 

Interessante Meldungen..


 

Behörden untersagen AfD-Demo gegen Corona-Auflagen in Stuttgart

10:46 Uhr: Eine für den Sonntag (24. Mai) von der AfD geplante Demonstration (mit dem vielsagenden Namen "Bürger veteidigt Eure Rechte.." ) gegen die Corona-Beschränkungen in Stuttgart darf nach Angaben der Polizei nun doch nicht stattfinden.

Die Versammlung wurde von der Stadt Stuttgart verboten  - unter anderem verwiesen die Behörden auf den Infektionsschutz in der Coronakrise. Die AfD plant nun, einen Eilantrag gegen das Verbot zu stellen, wie die Partei mitteilte.

Die Südwest-AfD wollte am 24. Mai mit einer Kundgebung in der Stuttgarter Innenstadt gegen die Beschränkungsmaßnahmen bei der Corona-Pandemie demonstrieren. Auch die AfD-Landesvorsitzende Alice Weidel sollte nach AfD-Angaben auf der Demonstration sprechen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuer Skandal: Mandatskauf bei der AfD in Stuttgart?

Offenbar soll die AfD Stuttgart versucht haben, ihrem Stadtrat Heinrich Fiechtner, der die Fraktion im Rathaus verlassen hat, Geld

zu bezahlen, damit er aus dem Gemeinderat gänzlich ausscheidet und das Mandat ihrem Nachrücker überlässt?

Meldung des SWR: Wurde heute im SWR berichtet:
https://www.swr.de/swraktuell/bw/stuttgarter-afd-gemeinderatsfraktion-bietet-geld-fuer-mandat/-/id=1622/did=21239660/nid=1622/1hiczy3/index.html

...................................................................................

Aktuelle Presseschnippsel zur AfD

 

Auch Politiker der AfD   im Visier des Verfassungsschutzes?

 

Mehr dazu in der Kontextwochenzeitung:

 

https://www.kontextwochenzeitung.de/politik/407/afd-im-visier-endlich-5648.html?pk_campaign=KONTEXT-per-EMail&pk_kwd=Ausgabe-407


Zum tätlichen Angriff auf Frank Magnitz: Wollte AfD-Politiker etwa mediale Betroffenheit erzeugen?

http://www.taz.de/!5563270/

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 


 

17.01.2017- EILMELDUNG: NPD-Verbotsverfahren scheitert erneut vor dem BVG: NPD wird nicht verboten..

Griechische Rechtsextreme solidarisierten sich zuvor  mit "SiegHeilRufen"..

Identitäre Bewegung verklebte offenbar dutzende von Päppern im heimischen Wildpark, 2016 waren es Schmierereien

am Rathaus...

Wurde Stranzeige erstattet? Wir fragten bei der Pressestelle nach, Antwort steht noch aus..



 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Pforzheim, Stadt der Extreme:

Dossiers über eine zerrissene Stadt..

http://www.kontextwochenzeitung.de/schaubuehne/307/pforzheim-stadt-der-extreme-4202.html

und
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.pforzheims-schwierige-geschichte-im-clinch-mit-den-rechten.5419018c-238c-4112-b969-c4c6df4bb8ec.html



 

Das Neue Rathaus - graues Synonym des betonierten Wiederaufbaus..

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Besondere Briefe  - neues Buch über die AfD

http://www.kontextwochenzeitung.de/politik/289/besondere-briefe-3921.html

Und ein Link zu einem brisanten Artikel über die anonymen Großspender der AFD:

http://www.kontextwochenzeitung.de/politik/315/die-anonymen-grossspender-der-afd-4311.html



 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



 

Im Westen nichts neues..

Die Bundesregierung muss die sog. Selektorenliste nicht herausgeben, mit deren Schlüsselwortern

seit langem wohl auch  Bürger der BRD ausspioniert werden..

(Anzeigen laufen da wohl ins Leere...)

"ie sagte unsere Kanzlerin dazu so kryptisch: ">Ausspähen unter Freunden geht gar nicht.."

Yes we can?

(Und im Telefon klickt es weiter munter schon beim Abnehmen..)

Nun wurdeAnfang Oktober 217  bekannt, dass die Ermittlungen eingestellt wurden, wohl weil man  offenbar keine massenhafte Überwachung der BRD feststellen konnte?



 

Mehr dazu auf:

https://netzpolitik.org/2016/bundesverfassungsgericht-entscheidet-regierung-muss-dem-nsa-untersuchungsausschuss-keine-nsa-selektorenlisten-vorlegen/#comments





 

Je suis: Barcelona, Berlin, Bruxelles , London,   Manchester,  Munich, New York,  Nizza, Paris, Stockholm, St. Petersburg, Strasbourg

,...wie viele  noch?

 


 

Interessante Links zu verschiedenen kritischen Medien, Artikeln + regionalen Kultureinrichtungen oder Organisationen:


Aktuelle Umfrage zur Situation der Fahrradfahrer in der Stadt: des ADFC und Bundesregierung 2018

https://www.fahrradklima-test.de/

Und für manchen Zeitgenossen/in ärgerliche,  aber dennoch interessante und wichtigen Artikel auch über Pforzheim..:

https://www.kontextwochenzeitung.de/schaubuehne/307/pforzheim-stadt-der-extreme-1-4202.html

 

https://www.seemoz.de/lokal_regional/walter-eyermann-und-der-mord-an-martin-katschker/

 

Termine von Kulturträgern in Pforzheim und Umgebung:

www.theater-pforzheim.de

www.Kulturhaus-Osterfeld.de

www.kommunales-kino-pforzheim.de

https://www.kulturhalle-remchingen.de/

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

(für den Inhalt sind allein die Betreiber des jeweiligen Internetportals verantwortlich) 

www.pforzheimer-rundschau.de

https://igrpforzheim.wordpress.com

https://de-de.facebook.com/InitiativeGegenRechtsPforzheim/

www.kontextwochenzeitung.de  

www.bak-bretten.de

www.reporter-ohne-grenzen.de

www.wir-in-pforzheim.de

www.odenwald-geschichten.de

www.seemoz.de

http://ka-gegen-rechts.de/wer-wir-sind/

(hier macht sogar die FDP mit!)

https://www.leuchtlinie.de

------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 

Redaktion/Anzeigenannahme:  

Tel.: 07231-9389555

E-Mail: stadtanzeiger@gmx.de

Fax: 07231-9389556

 

 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!